Radfahrzeuge > Leichte Geländewagen > Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl
militaerfahrzeuge

Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl

 Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl  Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl  Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl  Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl  Bucher Duro Fkw L WA M2+, M1 INTAFF KA 4x4 gl



Abmessungen
Länge6030 mm Fahrzeug
3870 mm Aufbau über Scharniere aussen
3840 mm Aufbau aussen
3750 mm Aufbau innen
46° Böschungswinkel vorne
32° Böschungswinkel hinten
28° Rampenwinkel
Breite2300 mm Fahrzeug mit Spiegel
1960 mm Fahrzeug
1960 mm Aufbau aussen
1800 mm Aufbau innen
1680 mm Spurweite vorne
1680 mm Spurweite hinten
Höhe2810 mm Fahrzeug
1940 mm Aufbau aussen
1830 mm Aufbau innen
360 mm Bodenfreiheit
800 mm Wattiefe
Leergewicht4610 kg Fahrzeug
710 kg Aufbau
Nutzlast990 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht5600 kg Fahrzeug
1320 kg Aufbau ausgerüstet
2600 kg Max. Achslast vorne
3600 kg Max. Achslast hinten
Radstand3880 mm
Wendekreis16000 mm


Motor
TypVM
20B / EP 638 LI
55B / EP 638 LIB Hydraulische Stössel
Zylinder6 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
Abgasturbolader mit Ladeluftkühlung
Indirekte Einspritzung (Wirbelkammer)
Verteilereinspritzpumpe
Elektronische Spritzbeginnregelung
EURO II
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Hängende Ventile über unten liegende Nockenwelle, Rollen-Stössel, Stösselstangen und Kipphebel betätigt
Bohrung92 mm
Hub94 mm
Hubraum3749 cm³
Verdichtung21,5:1
TreibstoffDiesel
PS/kW150 PS / 110 kW bei 4000 U/min
Drehmoment320 Nm bei 2100 U/min


Kraftübertragung
GetriebeHauptgetriebe
Mercedes Benz
Typ W 4 A 028
4 Gang Automat hydraulisch gesteuert
4 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang
Übersetzung
1. Gang 3,871:1
2. Gang 2,247:1
3. Gang 1,436:1
4. Gang 1,000:1
R-Gang 5,586:1


Verteilergetriebe
Bucher
Typ V-2GS-TD 15
Synchronisiertes 2- Stufen Verteilergetriebe mit Torsen Längsdifferential
1 Stufe Strassenstufe
1 Stufe Berg- / Geländestufe
Übersetzung
0,71:1 Strassengang
1,42:1 Geländegang
KupplungDrehmomentwandler
AntriebAllradantrieb permanent
AchsenVorne
Hersteller Bucher
Typ Bucher De Dion
Lenkstarrachse in DE DION Bauweise mit langem achsfesten Längslenker und Wattgestänge
Querführung durch Wattgestänge
Längsführung mittels langem, an den Achsen festen Lenkern und über sphärische Gummilager mit dem Chassis verbunden
Beidseitig an den Achsjochen angreifende Stabilisator Elemente System Bucher
Achsgetriebe mit Bremsen im Chassis gelagert
Antrieb über Kegelradgetriebe
Torson Differential und Gleichlauf Gelenkwellen zu den Stirnrad Radantrieben
Übersetzung:
2,23:1 Achsgetriebe
4,07: Radantrieb
Schraubenfeder und Gasdruckstossdämpfer zu Federbein zusammengefasst
Cellasto Zusatzfedern
Chromstahlseile zur Ausfederbegrenzung
Bereifung: Michelin XZL 275/80 R 20 128 K
Einfachbereifung
Hinten
Hersteller Bucher
Typ Bucher De Dion
Starrachse in DE DION Bauweise mit langem achsfesten Längslenker und Wattgestänge
Querführung durch Wattgestänge
Längsführung mittels langem, an den Achsen festen Lenkern und über sphärische Gummilager mit dem Chassis verbunden
Beidseitig an den Achsjochen angreifende Stabilisator Elemente System Bucher
Achsgetriebe mit Bremsen im Chassis gelagert
Antrieb über Kegelradgetriebe
Torson Differential und Gleichlauf Gelenkwellen zu den Stirnrad Radantrieben
Übersetzung
2,23:1 Achsgetriebe
4,07:1 Radantrieb
2 Schraubenfedern
Gasdruckstossdämpfer
Cellasto Zusatzfedern
Stabilisator
Chromstahlseile zur Ausfederbegrenzung
Bereifung: Michelin XZL 275/80 R 20 128 K
Einfachbereifung


Bremsen
BetriebsbremseHydraulische Zweikreisbremsanlage mit hydraulischem Verstärker
Auf alle Räder wirkend
Vorne und hinten innenliegende belüftete und selbstreinigende Scheibenbremsen
4-Kolben Festsattel
Marke Perrot oder ATE
Typ 444F
Druckversorgung aus dem Lenkölkreislauf bzw. Hydrospeicher
Lastabhängiger Regler für die Hinterachse
FeststellbremseMechanisch über Seilzug auf die Vorderräder wirkend
2 mechanische Zangenbremsen
Perrot Typ 120
DauerbremseVerschleisslose Staudruckmotorbremse
Einstufige Abgas-Staudruckbremse
Auspuffklappe nach Turbolader angeordnet
Bedienung per Fussknopf
Klappenbetätigung über Unterdruckzylinder, elektrisch gesteuert


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 120 Liter Diesel
Rechts am Chassisrahmen unter der Ladebrücke
Anhängelast2000 kg
120 kg Stützlast
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit100 km/h Strassengang
55 km/h Berggang
80% Steigfähigkeit
Elektrische Anlage24 Volt
2 Batterien 12 Volt 72 Ah
Minus Pol an Masse
Am Chassisrahmen links nach der Kabine
Sitzplätze2 Personen vorne
5 Personen hinten
Anzahl Fahrzeuge 
Im Truppeneinsatz 
Bemerkungen 

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken