Radfahrzeuge > Flugplatzfahrzeuge > Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4
militaerfahrzeuge

Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4

Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4 Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4 Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4 Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4 Willys Overland CJ-2A Anlasswagen L gl 4x4



Abmessungen
Länge3450 mm Fahrzeug
900 mm Laderaum
520 mm Überhang vorne
898 mm Überhang hinten
43° Überhangwinkel vorne
38° Überhangwinkel hinten
Breite1570 mm Fahrzeug
900 mm Laderaum
1225 mm Spurweite vorne
1225 mm Spurweite hinten
Höhe1850 mm Fahrzeug
565 mm Zughaken hinten
205 mm Bodenfreiheit
255 mm Bauchfreiheit
Leergewicht1340 kg Fahrzeug
Nutzlast319 kg Fahrzeug
Gesamtgewicht1659 kg Fahrzeug
640 kg Max. Achslast vorne
910 kg Max. Achslast hinten
Radstand2032 mm
Wendekreis11200 mm bei Hinterradantrieb
11800 mm bei Allradantrieb


Motor
Typ Willys
Typ 4-134 L-Head (463)
Zylinder4 Zylinder Reihenmotor
Viertakt
Vergaser Carter Typ 539 S
KühlsystemFlüssigkeitskühlsystem
Anzahl Ventile2 Ventile pro Zylinder
Stehende Ventile von seitlicher Nockenwelle betätigt
Bohrung79,374 mm
Hub111,12 mm
Hubraum2199 cm³
Verdichtung6,48:1
TreibstoffBenzin
PS/kW60 PS / 44,75 kW bei 4000 U/min
Drehmoment142 Nm bei 2000 U/min


Kraftübertragung
GetriebeHauptgetriebe
Warner Gear
T 90 Synchromesch
Mechanisches Zahnrad Wechselgetriebe
2. und 3. Gang synchronisiert
3 Vorwärtsgänge
1 Rückwärtsgang
Bis Chassisnummer 38221: Lenkradschaltung
Ab Chassisnummer 38222: Stockschaltung
Übersetzung
1. Gang 2,79:1
2. Gang 1,55:1
3. Gang 1,00:1
R-Gang 3,78:1

Verteilergetriebe
Spicer Typ 18
Mechanisches Reduktions- und Verteilergetriebe mit
2 Schaltstufen für Strassen- und Geländegang
Vorderradantrieb ausschaltbar
Untersetzung
1,00:1 Strassengang
2,43:1 Geländegang

Bedienung der Schaltung
1 Schalthebel für Hauptgetriebe
1 Schalthebel für Strassen- und Geländegang
1 Schalthebel für Vorderradantrieb
KupplungEinlamellen Trockenkupplung
Druckplatte Auburn
Kupplungsscheibe Borg und Beck mit 21,59 cm Durchmesser
Mechanisch mit Seilzug betätigt
AntriebStrassengang wahlweise Hinterrad- oder Allradantrieb
Geländegang ist Allradantrieb
AchsenVorne
Starrachse
Spicer Typ 25
Hypoidantrieb mit einfacher Rücksetzung
Untersetzung 5,38:1
Halbelliptische Längsblattfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Bereifung 6.00x16 6 Ply Einfachbereifung
Hinten
Starrachse
Spicer Typ 23-2 bis Chassisnummer 13453
Spicer Typ 41-2 ab Chassisnummer 13454
Hypoidantrieb mit einfacher Rücksetzung
Untersetzung 5,38:1
Halbelliptische Längsblattfedern
Hydraulische Teleskopstossdämpfer
Bereifung 6.00x16 6 Ply Einfachbereifung


Bremsen
BetriebsbremseHydraulische Einkreis Bremsanlage
Auf alle Räder wirkend
Trommelbremsen vorne und hinten
FeststellbremseMechanisch über Seilzug und Gestänge auf Kardanwelle wirkend
DauerbremseKeine


Diverses
Tankinhalt1 Tank zu 39,75 Liter
Unter dem Fahrersitz
Anhängelast1450 kg
SeilwindeKeine
Höchstgeschwindigkeit96 km/h
Elektrische Anlage6 Volt
1 Batterie à 6 Volt 100 Ah
Minus Pol an Masse
Vorne rechts unter der Motorhaube
Anlasser durch Fussschalter betätigt
Sitzplätze2+1 Person
Anzahl Fahrzeuge4 Stück
Im Truppeneinsatz1946 bis 1979
BemerkungenEinsatz
Auf Flugplätzen als Anlassfahrzeug für die Flugzeuge
DH-100 Vampire, DH-115 Vampire Trainer
Als Aussenbordstromquelle für die Flugzeuge
DH-100 Vampire, DH-115 Vampire Trainer, DH-112 Venom, Hunter Mk 58
Als Stromquelle für die Speisung von Kontrollgeräten
Zum schleppen von Flugzeugen
Als allgemeines Transportmittel
Gleichstromgenerator BBC Typ CNJD  

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken