Kettenfahrzeuge > Fahrschulpanzer > Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule
militaerfahrzeuge

Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule

Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule Panzerhaubitze 66/74 M 109 Fahrschule



Allgemein
HerstellerAllison Division Cleveland Ohio
HerstellungslandAmerika
Herstellungsjahr1968 bis 1970
Im Truppeneinsatz1978 bis 2003
M+ NummerM+76000 bis M+76014
Anzahl Fahrzeuge15
KategorieFahrschulwagen
Besatzung5 Mann
Gewicht19000 kg
Leistungsgewicht21,31 PS/t
15,68 kW/t
Länge6200 mm
Breite3180 mm
3230 mm inklusiv Blinker
Höhe2600 mm
3700 mm Spitzen der Antennenstäbe
BodendruckGelände 0,60 kg/cm²
Strasse 6,85 kg/cm²
Bodenfreiheit360 mm
Spurlänge3960 mm
Überschreitfähigkeit1830 mm
Watfähigkeit1200 mm
Raupenbreite396 mm
Geschwindigkeit Strasse60 km/h
30 km/h Innerorts
11 km/h Rückwärts
Geschwindigkeit Gelände45 km/h
Tankinhalt500 Liter
2 Tanks in der Wanne vorne rechts
FederungPro Seite:
7 Schwingarme
7 Torsionsstäbe
1 doppelt wirkender hydraulischer Stossdämpfer am vordersten Schwingarm
1 doppelt wirkender hydraulischer Stossdämpfer am hintersten Schwingarm
RaupenartVerbinderkette mit auswechselbaren Gummikissen
Elektrische Spannung24 Volt
4 Batterien à 12 Volt 100 Ah
In der Wanne vorne links
Minus Pol an Masse
PanzerungAluminiumpanzerung als Splitterschutz
FunkgerätSE-412


Hauptmotor
HerstellerGeneral Motors Detroit USA
Typ8 V - 71 T
Modell Nr. 7083-7399
Anzahl Zylinder8 Zylinder V 90°, 2-Takt Dieselmotor
Abgasturbolader
Mechanisches Spülgebläse
1 Einspritzeinheit
4 Auslassventile pro Zylinder
Jeder Zylinder hat drei Kipphebel, die beiden äusseren Kipphebel betätigen die hängenden Auspuffventile, der mittlere Kipphebel betätigt das Einspritzelement
Leistung405 PS / 298 kW bei 2350 U/min SAE Brutto
Drehmoment1345 Nm bei 1700 U/min SAE Brutto
Bohrung107,95 mm
Hub127,00 mm
Hubraum9298 cm³
TreibstoffDiesel
AntriebslageVorne


Hilfsmotor
HerstellerKein Hilfsmotor eingebaut
Typx
Anzahl Zylinderx
Leistungx
Bohrungx
Hubx
Hubraumx cm³
Treibstoffx


Getriebe
TypAllison Division
GMC XTG-411-2A
4 Vorwärtsgänge
2 Rückwärtsgänge
Vollast Schaltgetriebe
Drehmomentwandler mit nachgeschaltetem Planetengetriebe
Drehmomentwandler 3-teilig mit automatischer Überbrückungskupplung
Mehrscheibenkupplungen in Oel laufend, hydraulisch betätigt


Bewaffnung
HauptwaffeKeine
MaschinengewehrKeine
LyranKeiner
NebelwerferKeine


Munitionsvorrat
HauptwaffeKeine
MaschinengewehrKeine
LyranKeiner
NebelwerferKeine
Bemerkungen 

Diese Seite von Militrfahrzeuge drucken Diese Seite drucken